FIFA 22-Wetttipps


Nun, wir haben die Dynamik des Spiels und die verschiedenen Wettquoten kennengelernt. Jetzt kommt der Teil, in dem wir darauf hinweisen, worauf Sie bei Ihren FIFA 22 Online-Tipps achten sollten.
Die Wahrheit ist, dass nichts in Stein gemeißelt ist, was bedeutet, dass selbst wenn Sie diese Tipps buchstabengetreu befolgen, immer noch ein gewisser Spielraum für Fehler vorhanden ist. Und das liegt daran, dass eSports-Wetten ein wenig unbeständig sind.
Das sollten Sie also im Hinterkopf behalten

Lernen Sie das Spiel FIFA 22 kennen


Wie in anderen Sportarten ist es auch im eSport wichtig, die Dynamik des Videospiels zu kennen. Dadurch wird es für Sie einfacher, die Wettoptionen zu verstehen, die Sie haben.


Das wiederum macht es Ihnen leichter, Ihre Live-Vorhersagen zu verfolgen, wenn Sie es wagen, sie zu treffen. Es geht auch nicht darum, ein professioneller FIFA 22-Spieler zu werden und 30 Saisons im Spiel zu absolvieren, das ist nicht notwendig.

Behalten Sie die Veröffentlichungen im Auge


Jedes Jahr bringt EA SPORTS eine neue Version des Spiels heraus, und auch wenn die Dynamik gleich bleibt, heißt das nicht, dass es keine neuen Funktionen gibt. Vielleicht sind es keine drastischen Änderungen am Spiel, man weiß es nicht, vielleicht überraschen sie uns.


Aber sie bringen immer neue Spieler, Techniken und Fähigkeiten für die Squads mit sich. Du denkst vielleicht: Was hat das mit mir zu tun? Vielleicht nicht mit dir, aber es könnte deine Lieblingsmannschaft in Schwierigkeiten bringen.

Behalten Sie die Statistiken genau im Auge

Der Vorteil von eSports ist, dass alles mit einer fast schon krankhaften Genauigkeit quantifiziert wird. Für uns ist das ein Vorteil, denn diese Informationen sind die Grundlage für die Platzierung von FIFA-Wetten.


Sie müssen keine historischen Daten und Geburtsdaten der Spieler auswendig lernen, sondern nur die folgenden Punkte überprüfen:

Die Erfahrung der Spieler: Denken Sie daran, dass FIFA die Stufe anzeigt, auf der sich der Benutzer befindet. Je mehr Spielzeiten er gesammelt hat, desto stärker ist er.

Kaderstatistiken: Überprüfen Sie die Mitglieder des Kaders, wenn sie Fähigkeiten und besondere Spieler freigeschaltet haben, wissen Sie, dass er ein starker Spieler ist.

Turniere: Schauen Sie sich auch die Meisterschaften an, an denen er teilgenommen hat, wie viele er gewonnen hat und hoffentlich eine durchschnittliche Anzahl von Siegen.


Diese Informationen finden Sie im Teilnehmerprofil, das die FIFA bei der Teilnahme an Turnieren bereitstellt. Auch einige Buchmacher bieten diese Informationen in ihrem Datenbereich an.


Ja, die besten Online-Wettanbieter stellen Ihnen manchmal statistische Angaben zu den Spielern zur Verfügung. Ein Grund mehr, den Buchmachern eine Chance zu geben.

Melden Sie sich bei mehreren Buchmachern an


Dieser Vorschlag dient dazu, Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Wenn Sie die Quoten verschiedener Buchmacher vergleichen, können Sie den günstigsten auswählen.


Darüber hinaus bieten einige Buchmacher regulierte Angebote für bereits registrierte Spieler an. Es kommt auch vor, dass nicht alle Buchmacher alle Turniere anbieten.


Sie können also von einem Buchmacher zum anderen wechseln und nach dem suchen, was Sie interessiert. So verpassen Sie keine Chance, Ihre Wetten zu gewinnen.

Welches sind die wichtigsten FIFA-Turniere?


Im Gegensatz zu anderen eSportarten verfügt FIFA über eines der umfassendsten Liga- und Meisterschaftssysteme. Das wichtigste Turnier für die besten Spieler ist jedoch der FIFA eWorld Cup, der einer virtuellen Weltmeisterschaft gleichkommt.


Um sich zu qualifizieren, muss man sich für die EA SPORTS FIFA 20 Global Series anmelden. Der Teilnehmer muss das Elite-1-Ranking erreichen, das durch 27 Siege an einem einzigen Spieltag erreicht wird und ihn als FUT Champions-Spieler ausweist.


Sie können auch die FUT Champions Cups, den eNations Cup, den eClub World Cup und andere Events verfolgen, die von den Partnermarken des Entwicklers organisiert werden.